Zahnfleischerkrankungen

Früherkennung der Parodontitis durch die Zahnärztegemeinschaft am Bellevue in Zürich

Der parodontale Screening-Index (PSI) dient der Früherkennung einer Zahnfleischerkrankung, sog. Parodontitis und gehört zum Pflichtprogramm der Vorsorgeuntersuchung.

Bei einer Parodontitis ist der Zahnhalteapparat angegriffen. Es gibt in der modernen Zahnmedizin unterschiedliche Behandlungsmethoden, um die Zahnfleischerkrankung schnell und zuverlässig zu behandeln und zu stabilisieren:

  • Scaling, Glätten der Wurzeln mittels geeigneter Instrumente
  • kompliziertere Lappen-Operationen 
  • gesteuerte Geweberegeneration
  • Knochenersatz und antibiotische Begleittherapien 
  • Lasertherapien 

 

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.